[2015] Unsere Landschaft – Sieben Ansichten

Titel
Unsere Landschaft – Sieben Ansichten
Fotografen
Jörg Amsel, Claudio Hils, Helmut Hirler, Tobias D. Kern,
Reiner Löbe, Mirjam Siefert, 
Wolfgang Veeser
Zeitraum
8. März – 31. Mai 2015 
Ort
Kreisgalerie Schloss Meßkirch
Einführung
Dorothea Cremer-Schacht
Führungen
Führung mit der Kuratorin
29. März 2015, 15 Uhr
Führung mit der Kuratorin und Fotografen
26. April 2015, 15 Uhr
Einladung
Flyer zur Ausstellung

 

Tobias D. Kern: Aus der Serie Wissende Heiterkeit

Tobias D. Kern: Aus der Serie Wissende Heiterkeit I bis XXV – Photographien zu Heideggers Feldweg, 2011–2013

Landschaft ist in der künstlerischen Fotografie von Beginn an ein
häufig interpretiertes Sujet. Fotografen aller Epochen haben sich
damit beschäftigt. Die Entwicklung des Landschaftsbildes spiegelt
sich in den fotografischen Strömungen vom Piktorialismus im Finde-
Siècle über Neue Sachlichkeit und Subjektive Fotografie bis hin
zum heutigen Stilpluralismus. Die Vielseitigkeit der Fotografie steht
auch im Zentrum der Ausstellung in der Kreisgalerie über die oberschwäbische
Landschaft. Sieben zeitgenössische Fotografen mit
unterschiedlichen Hintergründen und Arbeitsansätzen richten den
Blick auf die Region, mit der sie durch Herkunft oder Wohnort in
Verbindung stehen. In der spannungsreichen Zusammenschau mit
Foto grafien von 1995 bis heute ist die klassische, die Schönheit der
Szenerie betonende Aufnahme nur eine Position. Landschaft dient
auch als Fundus abstrakter Formen und ist zugleich persönliche
Heimat und Lebensumfeld. Letztlich steckt hinter Landschaft auch
reale Natur, sie unterliegt Veränderungsprozessen, die immer häu –
figer vom Menschen diktiert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.